Windows Server Management

Das Support-Ende von Windows Server 2008/2008 R2 und was Unternehmen tun können

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2. Schon jetzt sollten Unternehmen planen, ob sie auf Microsoft Azure migrieren oder auf Windows Server 2016 bzw. Windows Server 2019 wechseln wollen. Und was bedeutet das Ende des Supports für das Drucken?

Windows Admin Center: Windows Server Management in der Praxis

Mit dem Windows Admin Center können Administratoren Windows Server, Workstations und ganze Cluster über einen Webbrowser zentral verwalten. Im Praxisbericht erfahren Sie, wie man die Administrations-Konsole installiert, Server verbindet, Zertifikate zuweist und Erweiterungen – auch von Drittanbietern – nutzt.

Migration auf Windows Server 2016- kein Sprung ins kalte Wasser

Windows Server 2016 Migration – Tipps und Tricks

Windows Server 2016 ist seit mehr als einem Jahr im Einsatz. Wenn Sie eine Migration planen, erfahren Sie hier, was Sie beachten sollten.

Honolulu Stadt und Windows Server Managemrnt

Windows Server Management: Project Honolulu ersetzt die MMC

Microsoft hat mit Project Honolulu eine webbasierte Management Console für den Windows Server vorgestellt. Darauf haben viele Administratoren gewartet.