Gastbeitrag NComputing: Drucken mit Thin Clients und ThinPrint

Thin Client und ThinPrint Hub

Im Zusammenspiel mit dem NComputing Thin Client RX-HDX sorgt der ThinPrint Hub für einfaches Drucken mit Thin Clients auch in Außenstellen.

Der neue RX-HDX der Firma NComputing (links im Bild) ist ein Thin Client der nächsten Generation. Der Raspberry-Pi-basierte Client ist voll für Citrix HDX-ready optimiert und wurde in enger Zusammenarbeit mit Citrix konzipiert. Genau wie der ThinPrint Hub löst der Thin Client einige Probleme in Unternehmen, die sich mit der Transformation von Arbeitsplätzen befassen und für die unter anderem Skalierbarkeit, Kosten und einfache und sichere Administration wichtige Gesichtspunkte sind.

So einfach ist ein Arbeitsplatz eingerichtet.

NComputings RX-HDX ist optimiert für XenApp und XenDesktop und fügt sich somit optimal in vorhandene Citrix-Umgebungen in Ihrem Unternehmen ein. Durch die enge Kooperation mit Citrix ist der RX-HDX ein Teil des Citrix-Ready-Workspace-Hub-Programms, welches sich mit innovativen Lösungen für die Transformation von Arbeitsplätzen beschäftigt.

Der RX-HDX Thin Client unterstützt Client-Side Rendering für Videoinhalte und Server-Side Rendering für Flash-Videos. Dabei stehen aber auch Sicherheit, hohe Skalierbarkeit und eine zentrale Verwaltung sowie eine attraktive Preisgestaltung im Fokus des Thin Clients. Erreicht wird das unter anderem durch das Stratodesk No Touch Center. Dieses ist speziell für Enterprise-Kunden entwickelt und ermöglicht Ihnen eine einfache und schnelle Verwaltung Ihrer RX-HDX-Geräte. Die Software übernimmt die zentrale Aktualisierung der Firmware, Konfigurationen und weitere Verwaltungsaufgaben. Der Administrator kann unabhängig von der Größe seiner zu verwaltenden Umgebung und seines Standortes die Verwaltung zentral vornehmen. Dies reduziert den administrativen Aufwand auf ein Minimum.

Durch den Einsatz der NComputing Geräte können Unternehmen ihre Hardwarekosten um bis zu 80 Prozent senken und binden somit weniger Budget an einem einzigen Arbeitsplatz. Der RX-HDX Client kann durch einen Dongle erweitert werden und bietet dadurch die Möglichkeit des Anschlusses eines zweiten Bildschirms. Unternehmen wie Grolman International Distribution, Wahl, bfi Steiermark oder das Bonifatius Hospital Lingen nutzen die NComputing RX-HDX Lösung bereits.

ThinPrint meets RX-HDX

Häufig wird man vor einige Probleme gestellt beim Drucken mit Thin Clients. Schlechte Session Performance und schwer zu installierende Treiber für Drucker, sofern diese überhaupt installierbar sind, werden zu einer Zerreißprobe der Nerven für Administratoren und Mitarbeiter. Die User Experience wird dadurch nachhaltig geschädigt, und Entscheider sehen von einer kosteneffizienten Thin-Client-Lösung ab.

Dies muss nicht sein mit einer ThinPrint-Lösung mit RX-HDX Thin Clients. Dank ThinPrint ist das Drucken mit Thin Clients effizient und zuverlässig. Der ThinPrint Hub ist die perfekte Ergänzung zur Virtual-Desktop-Umgebung, insbesondere für die oben angesprochene Citrix-Lösung. Aber auch RDS- und VMware-Lösungen lassen sich damit problemlos anbinden. Dabei ist es egal, welchen Netzwerkdrucker Sie verwenden oder ob Sie einen USB-Drucker in Ihr Netzwerk integrieren möchten. Jegliche Drucker-Hardware wird durch den ThinPrint Hub unterstützt und lässt sich mit dem RX-HDX ansteuern.

Die SSL-verschlüsselte Druckdatenübertragung sorgt für die nötige Sicherheit. Gleichzeitig wird durch die Bandbreitenkontrolle und die Advanced Adaptive Compression die Bandbreite Ihres Netzwerkes geschont. Somit ergeben sich im Zusammenspiel der beiden Lösungen hervorragende Synergie-Effekte. In Kombination löst der ThinPrint Hub die Problematik der Kompatibilität Ihrer Druckerhardware mit Thin Clients, und der RX-HDX Client stellt Ihnen eine performante, sichere und zentral zu steuernde PC-Alternative zur Verfügung. Allein durch das zentrale Management beider Systeme können Kosten und Aufwand lohnend gesenkt werden.

Jochen Polster, VP Sales & Marketing EMEA, NComputing

Wie einfach sich Außenstellen mit dem ThinPrint Hub anbinden lassen, lesen Sie in dem gleichnamigen Blogbeitrag.

Avatar
guestcon